Saison 2020 abgesagt – Keine Landesliga, keine Saison 2020

Liebe Fans des Ringsports, Sponsoren und Gönner,

2020 ist ein schwieriges Jahr für den Ringsport !
Viele Verbände haben sich schon aufgrund der aktuellen Lage schon vor Wochen entschieden, eine Mannschaftsrunde für dieses Jahr auszusetzen.
Der WRV hingegen plant mit entsprechenden Auflagen eine Mannschaftsrunde für 2020 stattfinden zu lassen.
Diese würde am 17.10.2020 starten.

Die aktuellen Pandemie Verordnungen und den strengen Hygiene-Maßnahmen jedoch hätten unsere Abteilung „Ringen“ vor eine Herkules Aufgabe gestellt, welche wir auch versucht haben zu bewältigen. 
Aber noch viel schwerwiegender als diese Aufgabe überhaupt zu meistern, ist natürlich die Verantwortung für die Gesundheit von Ringern, Funktionären und Fans zu übernehmen und kein Risiko einzugehen!

Selbstverständlich standen auch andere, u.a. große Vereine im WRV Gebiet vor dieser großen Hürde. Daher haben auch schon im Vorhinein einige der WRV-Vereine ihre Teilnahme an der Mannschaftsrunde (in allen Ligen durchweg) abgesagt.

So waren in unserem Fall Ende letzter Woche noch 5 Vereine inkl. unsereiner im Pool der Landesliga, wovon aber unverzüglich nochmal 2 weitere Vereine zurückzogen.
Das war dann das Ende der Mannschaftsrunde 2020 in der Landesliga. Wir hätten zwar als Gast-Mannschaft in der Landesklasse starten können, aber der vorher ohnehin schon riesige Aufwand wäre für eine nicht zählende „Freunschaftsliga“, ohne Auf- und Abstieg und mit nur sehr wenig zugelassenen Zuschauern einfach unverhältnismäßig!

Die Vorstandschaft der Ringerabteilung des KV Plieningen bedauert es daher sehr, aber wir haben uns gegen die Teilnahme an einer solchen Form von Saison entschieden!

Wir wünschen uns und hoffen, dass die nun nicht stattfindende Saison 2020 der Zukunft des Ringsports beim KV Plieningen keinen Abbruch tut und ihr uns bei einem neuen Versuch im Jahr 2021 zahlreich unterstützen werdet!